Start

  Ich stelle mich vor

  Warum Pflege nötig ist?

  Leistungen

  Arbeitsweise

  Salon

  Vorher - Nachher

  Kontakt

  Wegbeschreibung

  Links

 

zur Hundepflege

Die erste Reaktion vieler Menschen ist ein Kopfschütteln. Ein Hundesalon?...
Ein Hund soll Hund sein dürfen. Und dem stimme ich zu. Nur ist Hund heute nicht mehr einfach Hund. Es gibt eine Vielzahl von Fellarten und die wenigsten davon sind Natur pur. Um ihre Funktionalität zu erhalten, brauchen sie eine entsprechende Pflege.

Ein verfilztes Fell bietet schlechten Schutz gegen äußere Einflüsse wie Kälte, Hitze und Nässe.

Zugewachsene Augen- und Ohrenpartien und Verunreinigungen durch Kot und Urin können den Hund gesundheitlich beeinträchtigen.

Verfilzungen zwischen den Zehen werden für den Hund zur Tortur.

Das tägliche Duschen ist auch dem Mensch nicht zugedacht gewesen. Wir alle schätzen es aber sauber zu sein. Wenn ich dreckigen, total verfilzten Vierbeinern begegne, die in ihrem Fell fast ersticken, bezweifle ich, dass diese sich in ihrer Natürlichkeit wohler fühlen, als ein gekämmter Hund mit glänzendem Fell und gesunder Haut.

Regelmäßig gepflegt, das heißt gebürstet oder gekämmt und gewaschen, ggf. auch geschnitten oder getrimmt im Salon, geht es der Haut und dem Fell Ihres Lieblings blendend.
Dann kuschelt es sich auch besser zuhause auf dem Sofa, was zu einem Hundedasein dazugehört.
 
    © Hundefrisierstube | Impressum